– klein, aber oho … und bestimmt kein klassisches Callcenter

Es gibt ein „Callcenter“ in Bad Essen? Darauf ein klares: Jein! Dazu aber später mehr… 

Seit 2007 betreibt Brigitta Dilger einen Telefon-Service in der Lindenstraße 20 in Bad Essen. „Ich habe vorher acht Jahre lang den Terminierungs-Service einer großen deutschen Bausparkasse geleitet. Dann wollte ich meine eigenen Vorstellungen und Ideen umsetzen.“, so Dilger. Hat sie mit Ihren Mitarbeiterinnen anfänglich die Bereiche „Terminierung“, „Personal-Beratung“ und „Büroservice“ zu gleichen Teilen bearbeitet, konzentriert sie sich mittlerweile aufgrund des hohen Auftragsvolumens nur noch ausschließlich auf den Bereich „Terminierung“. Zu den Kunden gehören namhafte Mobilfunkanbieter, Bausparkassen oder auch Versicherungen – auch die Größte in Deutschland. 

Seit Anfang 2018 haben sich Brigitta Dilger und ihr Team insbesondere auf den Bereich der Neukundengewinnung im Firmenbereich spezialisiert – und unterstützt durch regelmäßige Trainings, immer weiter qualifiziert. Daher ist Dilger Call & Service auch kein klassisches Callcenter mehr. Natürlich wird telefoniert, aber die Telefonate bewegen sich auf Geschäftsführer- bzw. Abteilungsleiter-Ebene. Dafür braucht es Kompetenz, Kommunikationsstärke und auch Leidenschaft. Brigitta Dilger: „Wer sich hier wiedererkennt, darf sich gerne melden. Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten und motivierten MitarbeiterInnen.“ Und damit alle auch motiviert bleiben, telefoniert das Team dieses anspruchsvolle Thema auch nur von 9-13 Uhr. Danach sei die Konzentration nicht mehr da, denn telefonieren auf so einem Niveau sei eine Kunst: Die Fähigkeit, mehr zu hören, als gesagt würde, so Frau Dilger.

Also, wenn Sie Lust und entsprechende Erfahrungen in der Geschäftstelefonie haben, könnte zentral in Bad Essen eine neue Herausforderung auf Sie warten. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Frau Dilger.

Voraussetzungen:

  • Vorkenntnisse beim Telefonieren im geschäftlichen Bereich sind Voraussetzung (beim Terminieren wünschenswert, aber nicht zwingend)
  • Pünktlichkeit und Verlässlichkeit
  • Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Vertraut im Umgang mit dem PC und
  • Spaß am Telefonieren und am Erfolg!
  • Die Vergütung erfolgt auf 
  • Stundenbasis:
  • Einarbeitung: 10,00 € pro Stunde.
  • Danach: 12,50 € pro Stunde
  • Möglicher Bonus: plus 2,50 € pro Stunde –> 15,00 Euro
  • Die Arbeitszeit ist Montag bis Donnerstag von 9-13 Uhr.