Seit Anfang des Jahres leitet Küchenmeister Hans-Peter Ross die Küche im Höger’s und bereitet mit seinem Team täglich Genuss-Boxen zu. Dass diese Boxen, bestehend aus 3- bis 4- Gänge-Menüs mit Anleitung zum Erwärmen und korrespondierendem Wein, so einen Erfolg haben, damit hat auch die Inhaberin nicht gerechnet. Mittlerweile fragen schon Gäste nach den Folgeboxen der nächsten Monate. So ist die Genuss-Box zum festen Bestandteil unseres Angebots geworden, sagt Silke Schuster. Des Weiteren wird es in Zukunft auch eigene Feinkostprodukte geben, die unter dem Label „1512“ vermarktet werden. Hans-Peter Ross arbeitet bereits an einer neuen Speisekarte zur „Wiedereröffnung“… es bleibt spannend!

Die Genussbox im März: