Warum eine Ausbildung zur Altenpflegefachkraft?

ANZEIGE

Wer eine Ausbildungsstelle sucht, hat die Qual der Wahl. Es gibt viele Möglichkeiten – da muss man schon wissen, was zu einem passt. Wer gerne mit Menschen arbeitet und Spaß an Herausforderungen hat, sollte über eine Ausbildung zum Pflegefachmann/ Pflegefachfrau nachdenken. Benjamin Ricker aus Schwagstorf beendet dieses Jahr die 3-jährige Ausbildung beim Pflegedienst Janda in Bad Essen. Er mag diesen Job, denn er hat Zukunftsaussichten. Außerdem ist es eine sinnvolle Aufgabe, sie ist gesellschaftlich relevant und dringend notwendig. Wer gerne mit Menschen arbeitet, Ihnen hilft und kommunikativ ist, der ist in diesem Beruf genau richtig. „Die zu betreuenden Menschen haben oftmals viele interessante Dinge zu erzählen und man erhält viel Wertschätzung für seine Arbeit zurück“, so Benjamin Ricker.

,,Die Nachfrage nach guten Fachkräften ist enorm, darum bilden wir selber aus‘‘, erklärt Maximilian Janda, der Pflegedienstleiter. Auch in den kommenden Jahren will der Pflegedienst Janda weiter eigene Fachkräfte ausbilden. ,,Wer Interesse an diesem Job mit Zukunft hat, der kann sich gerne bei uns melden‘‘, sagen Maximilian Janda (Pflegedienst Leiter) und Niklas Hensel (Praxisanleiter).